Es ist unser Job, Ihnen zu helfen.

Unsere Leistungen:

                     Pflege, Haushalt und mehr

Aufgaben der Betreuungskräfte

Live-In-Betreuung setzt dort an, wo viele Betroffene nicht mehr weiterkommen. Die ausländischen Betreuer- innen übernehmen Aufgaben in der Grundversorgung, bei der Körperpflege und helfen beim Anziehen oder im Bereich der Mobilität. Hauswirtschaftliche Versorgung und menschliche Dienste an den Senioren entlasten oft auch innerfamiliäre Spannungen

Ausgenommene Tätigkeiten

Betreuer zu sein heißt nicht, Dachboden, Keller oder die Garage aufzuräumen. Umfangreiche Gartenarbeiten und Fensterputzen sind auch nicht Aufgabe eines Betreuers. Die Betreuer dürfen keine medizinische Behandlungspflege leisten. Wenden Sie sich in diesem Fall bitte an den ambulanten Pflegedienst oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Arbeitszeiten der Betreuungskräfte

Ausländische Betreuungskräfte wohnen meistens im Haushalt der Senioren und sind somit vor Ort. Das heißt nicht, dass die Pflegekraft 24 Stunden am Tag arbeitet, aber dass sie rund um die Uhr ansprechbar ist. Laut Arbeitnehmerschutzgesetz ist die Arbeitszeit der polnischen Pflegekraft auch hier auf 40 Stunden die Woche begrenzt.

Tätigkeiten des Betreuungspersonals:

Grundversorgung:

  • Inkontinenzversorgung

  • Körperhygiene wie Waschen, Duschen, Baden, Eincremen, Mundpflege, Kämmen und Rasieren

  • Nahrungszubereitung, Hilfe bei Nahrungs- und Getränkeaufnahme

  • Prophylaxen

 

Aktivierende Versorgung:

  • An- und Auskleiden

  • Hilfestellung beim Gehen

  • Hilfestellung beim Stehen

  • Hilfestellung beim Treppensteigen

  • Verlassen und Wiederaufsuchen der Wohnung

  • Mobilisierung nach Anleitung durch den Therapeuten

  • Lagern nach Plan

 

Hauswirtschaftliche Versorgung*

  • Einkaufen

  • Kochen

  • Waschen, Bügeln

  • Zimmerpflanzenpflege

  • Reinigen des Arbeitsplatzes

* Bezieht sich auf die betreuende Person, bzw. deren Partner im Haushalt.

 

Individuelle Betreuung nach Wunsch

  • Terminvereinbarungen mit Ärzten

  • Ausflüge

  • Begleitung zum Arzt

  • Begleitung zum Frisör

  • Spaziergänge

  • Beratung rund um die Pflegestufe und Pflegehilfsmittel

  • Begleitung bei Behördengängen

  • Tagespost bearbeiten

  • Sterbebegleitung

  • Ständiger Ansprechpartner

Optionaler Probemonat

Falls die zahlreichen Vorteile einer osteuropäischen, legalen Pflegekraft Sie noch nicht hundertprozentig überzeugt haben: Eine vierwöchige Probezeit der Pflegekraft ist jederzeit möglich. Denn Vertrauen und Transparenz sind uns wichtig. Sprechen Sie uns einfach darauf an, wir beraten Sie gerne persönlich.

Beispielvideos / Sprachniveau

Sehen Sie selbst, welche Sprachkenntnisse Ihr/e Betreuer/in haben sollte.
Die Beispiele entsprechen unseren angebotenen Sprachgruppen.

 

Einfach unten auf den entsprechenden  Button klicken und Sprachvideo anschauen.

FrankenPlus GbR

Telefon: (+49) 911 490 389 35

Hotline:(0800) 24 26 28 9

(Kostenlose Servicenummer)

FrankenPlus GbR

Nürnberger Str. 33a

90762 Fürth

E-Mail: info@frankenplus.de